Mit dem Eintritt meiner Kinder in das Schulleben habe ich mich über 10 Jahre im Bereich der Klassenpflegschaft, sowie im Aufbau einer Mensa neben meinen Beruf als gelernte Bürofachwirtin im Personal- und Rechnungswesen mit viel Freude engagiert.

Ehrenamtlich arbeite ich mit Kindern mit Deutsch als Zweitsprache an einer weiterführenden Schule.

Durch die langjährigen Erfahrungen mit meiner Arbeit im Bereich der Schule habe ich meine ehrenamtlichen Tätigkeiten durch die Ausbildung zum integrativen Kinder- und Jugendlerncoach am Institut für bioenergetisches Lernen in Münster  zum Beruf gemacht.

Die Arbeit mit Menschen und ganz besonders mit Kindern empfinde ich als meine Berufung – die mich fasziniert und bereichert.